Sicherheit & Verantwortung

Umwelt- und Arbeitsschutz schreiben wir gross

Als Recyclingunternehmen gehen wir von Stena Technoworld tagtäglich mit einer Reihe gefährlicher Abfälle um. Unabhängig von der Art der Stoffe stellen wir in allen Fällen sicher, dass alle belastenden Substanzen identifiziert, entfernt und ordnungsgemäß beseitigt werden.

Unsere technischen Prozesse entwickeln wir kontinuierlich weiter. So sorgen wir dafür, dass die Menschen und unsere Umwelt zuverlässig vor Gefahrenstoffen geschützt werden. 

Gleichzeitig investieren wir bewusst in die stetige Verbesserung unserer Arbeitssicherheit. Mit unserem Projekt „Safer Stena“ arbeiten wir daran, unsere Vision einer sicheren Arbeitswelt Wirklichkeit werden zu lassen:

  • Arbeitsunfälle werden weitestgehend verhindert 
  • Auftretende Vorkommnisse werden gemeldet und Maßnahmen ergriffen, um eine Wiederholung zu vermeiden 
  • Jeder einzelne Mitarbeiter und Subunternehmer von Stena verhält sich als Vorbild in Sachen Arbeitssicherheit
  • Sicherheit ist elementarer Bestandteil unseres Arbeitsverständnisses und damit auch ein Erfolgsfaktor für unser Geschäft

Arbeitsunfälle komplett zu vermeiden – wir von Stena streben danach, diese Vision zu verwirklichen. Um Gesundheits- und Unfallrisiken möglichst vollständig auszuschließen, setzen wir auf strenge Kontrollmaßnahmen. Darüber hinaus verpflichten wir uns, sämtliche rechtlichen Anforderungen konsequent einzuhalten oder die geltenden Standards sogar noch zu übertreffen. 

Wir verwenden Cookies, um die bestmögliche Benutzererfahrung auf unserer Website zu ermöglichen. Lassen Sie die Cookie-Einstellungen Ihres Browsers unverändert während Sie die Stena Seiten besuchen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Mehr Informationen zu Cookies.